"Kindheit ist keine Krankheit"

21.02.18 19:30

Pfarrsaal Sankt Rochus

Prinz-Georg-Straße 110
40479 Düsseldorf

"Entwicklungsverzögert", "hyperaktiv", "sprachgestört": Kinder werden heute schnell als "auffällig" bezeichnet und in Therapien gesteckt. Kinderarzt Michael Hauch wehrt sich gegen Erzieher, Lehrer und Eltern, die ihn mit ihren laienhaften Diagnosen zum Rezeptautomaten degradieren. Aus langjähriger Praxiserfahrung weiß er: Therapien und Medikamente sind in den meisten Fällen überflüssig, sie können sogar nachhaltig schaden. Dagegen möchte er die Eltern stärken, ihren Kindern zu vertrauen und ihnen die Chance zu geben, sich nach ihrem eigenen Entwicklungsplan entfalten zu dürfen.
An diesem Abend möchte Michael Hauch dafür plädieren, dass Kinder und Eltern sich nicht dem Druck, in ein bestimmtes Schema passen zu müssen, aussetzen müssen, sondern auf das eigene Tempo der Kinder vertrauen dürfen. Er plädiert für das, was wirklich wichtig ist: eine glückliche Kindheit und eine vertrauensvolle Erziehung.

Neuigkeiten

Israel-Wallfahrt

Für die Wallfahrt nach Israel "Auf den Spuren des Jesus von Nazareth" vom 4. bis 14. Oktober sind noch ein paar Plätze frei.
Weiter lesen

Neue Internetseite

Ihre Meinung ist gefragt!
Weiter lesen