Wir_suchen_Sie4 (c) Eva Koch

Wir suchen Sie!

Wir suchen regelmäßig Menschen, die Lust und Zeit haben, uns bei verschiedenen Dingen zu unterstützen. Vielleicht könnten Sie uns für eine Stunde bei einem gemeinsamen Fest helfen? Einen Artikel für unseren Pfarrbrief schreiben? Einen Kuchen backen? Oder einen Fahrdienst für eine Seniorenfeier übernehmen? Oder Sie möchten rechtzeitig informiert werden, wenn wir wieder beim Stadtradeln teilnehmen?

Über solche vielfältigen Möglichkeiten der Unterstützung informieren wir Sie gerne regelmäßig und völlig unverbindlich per Email. Wenn Sie möchten, können Sie sich dann für einzelne Aktivitäten bei uns anmelden.

Wir freuen uns sehr, wenn wir Ihre Mailadresse mit in unseren Verteiler aufnehmen dürfen!

Newsletter - Registrieren und Abmelden

Wir informieren Sie immer dann, wenn wir Unterstützung suchen. Danke für Ihr Engagement.

 

 

 

 

Neue Nachbarn

1_Logo Neue Nachbarn

Flüchtlinge willkommen heißen, Menschen auf der Flucht vor Menschen aufnehmen, Menschen bei uns beherbergen. In unserer Gemeinde wohnen Flüchtlinge aus verschiedenen Ländern in verschiedenen Unterkünften. Wir möchten unsere neuen Nachbarn auf ihrem Weg in Deutschland zu unterstützen. 

Die Situation vieler geflohener Menschen hat sich in den vergangenen zwei Jahren geändert. Viele Menschen suchen Beratung zu allen möglichen Themen des Alltags und erhalten diese u.a. im Welcome Point 01 (in der Münsterstraße 6,. Wir haben gemeinsam mit Frau Constanze Jestaedt-Fischer, der Leiterin des Welcome Point, überlegt, wie wir uns in Zukunft am besten einbringen können. Die Räume im Welcome Point eignen sich hervorragend für verschiedenste Aktivitäten, ähnlich denen, die wir bisher direkt in den Unterkünften angeboten haben (Austausch, Basteln, Kochen, Spielen, sogar Yoga!). Zum einen gibt es bereits ganz viele Angebote, zum anderen besteht immer die Möglichkeit, auch eigene Ideen umzusetzen. Und so ist es absolut sinnvoll, sich zusammenzutun und gegenseitig im Engagement zu unterstützen.

Etwa einmal im Monat versenden wir einen Neue-Nachbarn-Newsletter, in dem wir darüber informieren, wie Sie z.B. die Aktivitäten des Welcome Points unterstützen können. Haben Sie Interesse, ganz unverbindlich mit in den Verteiler (im bcc) aufgenommen zu werden? Schreiben Sie an Frau Eva Koch: koch@kath-derendorf-pempelfort.de mit dem Stichwort "Neue Nachbarn Newsletter".

Allen (alten Hasen, aber auch denen, die noch nicht im Welcome Point waren) seien die regelmäßigen Informationsabende Uund Ehrenamtlerfrühstücke für Interessierte, die sich gerne engagieren möchten, ans Herz gelegt. Sie können ohne Anmeldung einfach dazu kommen. Termine finden Sie hier: https://www.facebook.com/welcomepoint01/.

Gastfamilien für Flüchtlinge gesucht