Kontakt

Pastoralbüro

Katholische Kirchengemeinde
Heilige Dreifaltigkeit
Barbarastraße 9
40476 Düsseldorf
Fon 0211 / 946848 0
E-Mail schreiben 

Montag - Freitag       09.00 - 12.00 Uhr

Montag - Mittwoch   15.00 - 17.00 Uhr

Donnerstag              17.00 - 20.00 Uhr

Samstag                   10.00 - 12.00 Uhr

 

In den Schulferien ist das Pastoralbüro donnerstags nachmittags und samstags geschlossen.

Bußgottesdienste

Zeit mich zu öffnen,
Zeit des Nachsinnens und der Vergewisserung,
über die Beziehung zu Gott,
zu mir selbst
und zu meinen Mitmenschen

 

Verzeihen, vergeben, versöhnen, sind entscheidende Lebensthemen, nicht nur im Christentum, sondern in allen Weltreligionen. Sie berühren das Wesen des Menschen und das Wesen des Lebens. Eine Spiritualität der Versöhnung will uns wieder neu in dieses Wesen, in die Beziehung und in eine tiefere Verbundenheit bringen. Die frühen Christen nannte man: 'Die, die seinen Weg gehen', ob wir auf diesem Weg sind, auch das macht immer wieder eine Vergewisserung notwendig. Einen konkreten Anlass dazu bietet uns die Vorbereitung auf das kommende Fest der Heiligen Nacht.


Dass wir auch als Glaubensgemeinschaft uns immer wieder zu unserem Wesen und zur Neubesinnung und Umkehr auf SEINEN Weg hin öffnen, dazu wollen die Bußgottesdienste bzw. die Feier der Versöhnung mit der Eucharistiefeier verhelfen. Sie können auch jederzeit einen Termin zu einem  Beichtgesprächmit einem unserer Priester vereinbaren oder die angegebenen Beichtzeiten für sich nutzen.

 

In Vorbereitung auf das Weihnachtsfest lade ich Sie alle herzlich zu dieser heilsamen Erfahrung ein.
Pastor Heribert Dölle

 

Feier der Versöhnung mit der Eucharistiefeier

 

Samstag, 09. Dezember,           

18.30 Uhr                            Sankt Adolfus

 

Sonntag,10. Dezember,             

11.00 Uhr                             Heilige Dreifaltigkeit

 

Beichtgelegenheit

 

sonntags um 12.00 Uhr in Heilige Dreifaltigkeit,

dienstags 18.30 Uhr in Sankt Lukas,

mittwochs 8.30 Uhr in Herz Jesu

 

sowie nach Absprache mit den Priestern